• Role-playing (RPG)
  • Single player
  • 18.12.1997
  • ESRB: Frei für alle (E)
  • nicht verfügbar
Anzeige

Grandia

PlayStation Network PlayStation Sega Saturn

Grandia (japanisch: and ラ ン デ ィ ア Gurandia) ist ein Rollenspiel, das von Game Arts entwickelt und von Entertainment Software Publishing für die Sega Saturn-Konsole als erstes Spiel in ihrer Grandia-Serie veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde ursprünglich 1997 in Japan veröffentlicht und 1999 auf die PlayStation portiert. Eine englische Version des Spiels erschien im folgenden September auf der Plattform in Nordamerika von Sony Computer Entertainment America und später in Europa im März 2000 von Ubisoft. Das Spiel wurde von den meisten Mitarbeitern produziert, die an dem früheren Rollenspiel des Unternehmens, der Lunar-Serie, gearbeitet haben, darunter Produzent Yoichi Miyagi und Musikkomponist Noriyuki Iwadare. Seit seiner Veröffentlichung ist Grandia für seine Kampfmechanik bekannt geworden, die auf zukünftige Spiele innerhalb des Franchise übertragen wurde, und hat zwei Spin-off-Titel hervorgebracht - Grandia: Digital Museum und Grandia: Parallel Trippers - beide exklusiv in Japan veröffentlicht. Zur Feier der Ankündigung einer erneuten Entwicklung von Grandia Online, die als Vorläufer von Grandia fungiert, wurde das Spiel im April 2009 auf der PlayStation Network-Plattform von Sony in Japan als herunterladbarer Titel und am 25. Februar 2010 in Nordamerika erneut veröffentlicht. Es wurde am 10. November 2010 in Europa erneut veröffentlicht.

Das Spiel spielt in einer Fantasy-Welt aufkommender Technologie und Erforschung. Ein kleiner Junge namens Justin erbt einen magischen Stein, der ihn auf eine Reise um die Welt führt, um das Geheimnis einer längst verlorenen Zivilisation aufzudecken. Unterwegs trifft er andere Abenteurer, die sich ihm auf seiner Suche anschließen, was die Aufmerksamkeit der militaristischen Garlyle-Streitkräfte auf sich zieht, die ebenfalls versuchen, die Geheimnisse der Vergangenheit aufzudecken. Grandia erhielt während seiner ursprünglichen Veröffentlichung eine weitgehend positive kritische Resonanz und wurde von den Lesern des in Japan weit verbreiteten Famitsu-Magazins in einer Umfrage von 2006 zum 73. größten Spiel aller Zeiten gewählt.

Dieser Text wurde automatisch ins Deutsche übersetzt. Das Original stammt von IGDB.

Wikipedia

Schlüsselwörter: ghosts fantasy orcs magic health dragons minigames sword anime pirates

Grandia wurde noch nicht bewertet. Schreibe du die erste Review!