• Shooter, Simulator, Strategy, Tactical
  • Co-operative, Single player, Multiplayer
  • 22.06.2001
  • ESRB: Frei ab 17 Jahren (M)
    PEGI: Ab 16 Jahren
  • Real Virtuality
Anzeige

Operation Flashpoint: Cold War Crisis

PC (Microsoft Windows) Xbox

Das Debütspiel von Bohemia Interactive, das 2001 von Codemasters als Operation Flashpoint veröffentlicht wurde, wurde zur genreprägenden militärischen Kampfsimulation und zum weltweit meistverkauften PC-Spiel und hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten, darunter „Spiel des Jahres“ und „Bestes Action-Spiel“ ”. Seit seiner Veröffentlichung wurden über 2 Millionen Exemplare verkauft.

Als Präsident Ronald Reagan seine zweite Amtszeit im Weißen Haus beginnt, wird ein wenig bekannter Politiker, Mikhali Gorbatschow, nach dem Tod von Leonid Breschnew im Jahr 1982 und zwei kurzlebigen Generalsekretären der sowjetischen kommunistischen Partei Führer der Sowjetunion. Gorbatschow ist ein Reformer, der eine neue Ära des Friedens und der Zusammenarbeit mit der westlichen Welt einleiten will. Er verwendet Begriffe wie "Glasnost" und "Perestroika" - eine modernistische Politik, die eine Umstrukturierung des Sowjetstaates und eine Abkehr von den alten Bedrohungen des Kalten Krieges beinhaltet. Gorbatschows Ernennung führt zu sofortigen Spannungen; Viele der alten Garde des Kommunisten, von Generälen bis zu Regionalpolitikern, weigern sich, ihn zu akzeptieren, und es kommt zu Chaos. Nach einigen Tagen gelingt es der Zentralregierung, die Situation zu kontrollieren, und das Land gerät mit sich selbst in einen unruhigen Waffenstillstand. In einigen abgelegenen Gebieten, die oft von mächtigen Männern mit eigenen Agenden kontrolliert werden, bleibt die Situation jedoch gefährlich unklar, und die Sowjetregierung verliert jegliches Machtgefühl.

Ein solches Gebiet ist die Gruppe der Maldeninseln: Everon, eine friedliche unabhängige Republik, Malden selbst, ein weiterer unabhängiger Staat, der eine wichtige strategische Basis der NATO enthält, und Kolguyev, ein sowjetischer Außenposten, der von General Aleksei Guba kontrolliert wird - einem kommunistischen General der alten Schule, der fest entschlossen ist glaubt an die härteste Politik des Kalten Krieges. Guba hat sich als feudaler Kriegsherr etabliert und weigert sich, Befehle aus Moskau anzuhören. Die Insel ist zu einem Stützpunkt für seine gut ausgerüstete moderne Armee geworden, um zu versuchen, die Umgebung zu kontrollieren, und er beginnt mit der Invasion von Everon ein eigenes gefährliches Abenteuer. Das Schlimmste noch: Guba kontrolliert eine unbekannte Anzahl von Atomwaffen. Die neue Sowjetregierung kann derzeit nichts gegen diesen Brennpunkt unternehmen, und US-Präsident Reagan trifft den neuen sowjetischen Führer Gorbatschow. Das erwartete Ergebnis des Treffens ist eine Vereinbarung für eine internationale NATO-Truppe, in die Region zu gehen, um dies zu versuchen helfen, den Frieden zu bewahren.

Dieser Text wurde automatisch ins Deutsche übersetzt. Das Original stammt von IGDB.
Original anzeigen.

Wikipedia Steam Tumblr Website Wikia

Schlüsselwörter: first person shooter modern warfare online shooter war simulation building military cold war special forces

Operation Flashpoint: Cold War Crisis wurde noch nicht bewertet. Schreibe du die erste Review!